Lachmuskel-Training

Liebe Leser/-innen,

meine erste Rezension betrifft gleich zwei Bücher des selben Autors.

Castle Freeman „Männer mit Erfahrung“ (Hardcover 18,90 Euro/ Nagel & Kimche)

Nachdem ich im Buchladen die Kurzbeschreibung gelesen habe, wusste ich: das ist genau das Buch, nach dem ich gesucht hatte. Ich wollte mal etwas ungewöhnliches, anderes. Und genau das ist dieses Buch.

Das Buch lebt von seinen Dialogen. Freeman versteht es Dialoge so amüsant und knapp zu formulieren, dass ich mich wie in einem Kinofilm gefühlt habe. Seit langem habe ich nicht mehr so viel gelacht beim Lesen – was sich für „neben-dir-im-Bett-liegende-und-auch-lesende“ Mitmenschen als etwas nervig herausstellen könnte!! Ich hatte das Buch in zwei Tagen durch.

Die Charaktere sind einzigartig und rau, aber dennoch hatte ich von Anfang an das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein und bei jeder Unterhaltung Mäuschen zu spielen. Die Charaktere wurden mir immer sympathischer.

Ein kurzer Roman, der voller Witz an dir vorbei zieht, aber dennoch in Erinnerung bleibt, weil er so ganz außergewöhnlich ist. Ein Buch wie ein Film, zum Abschalten und gute Laune bekommen. Etwas für zwischendurch und außer der Reihe.

Das Stückchen Vollmilchschokolade, das man sich ab und zu gönnt oder die Komödie unter den Krimis.

Für mich ein wahres Fundstück und sehr empfehlenswert.

 

Auf den selben Humor und Witz hoffte ich auch beim zweiten Buch des Autors zu stoßen.

Castle Freeman „Auf sanfte Tour“ ( Hardcover 19, 00 Euro/ Nagel & Kimche)

Auch hier versteht es Freeman trotz der vielen Dialoge eine gute Geschichte (jedoch keine Fortsetzung) zu erzählen – jedoch fehlt für mich leider der Witz. Vielleicht hatte ich die falsche Erwartungshaltung gegenüber dem Buch, da ich glaubte, ich würde erneut so viel lachen wie bei „Männer mit Erfahrung“, aber leider war dem nicht so. Zwar findet man im Buch auch einige „Schmunzelstellen“, aber das „fette Grinsen“ hat`s mir nicht ins Gesicht gezaubert.

Nichtsdestotrotz ein solider Roman und für Freeman-Fans ein Muss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.