Wortgeflüster

Wortgeflüster

Ich kann mir meine Wörter denken,

sie werden im meinem Kopf geboren

ich kann Wörter auch verschenken,

unausgesprochen gehen sie verloren.

 

Ich kann mit Wörtern um mich werfen,

wie ein Tornado alles zerstören

manche Wörter erzeugen Schmerzen,

diese sollte man besser überhören.

 

Ich kann mit Wörtern Lachen zaubern,

dein Gesicht strahlt mich dann freudig an

oder stundenlang Belangloses plaudern,

damit du abgelenkt bist, irgendwann.

 

Ich kann dich mit Wörtern fesseln,

dich zum Staunen bringen, fassungslos

dich einlullen und in Watte packen,

meine Wörter machen dich bewegungslos.

 

Ich kann Wörter so zusammenschmeißen,

dass du mich nicht mehr verstehen kannst

ich kann Wörter in der Luft zerreißen,

klingt dann alles sinnlos, wie zerfranst.

 

Ich kann ein Wort so viel Bedeutung geben,

kann hinein die ganze Welt dir legen

es aufs Podest empor zu Himmel heben,

fühlst dich wie auf Wolke sieben schweben.

 

Ich kann dir mit einem Wort alles sagen

oder viele Wörter erklären nichts,

so entstehen tausend Fragen

stehen uns gegenüber, alles zerbricht.

 

Ich kann mit Wörtern Situationen retten,

kann krummes wieder gerade biegen

kann in Wörterstürmen, die Wogen glätten,

damit sich Menschen nicht mehr bekriegen.

 

Ich kann mich im deinem Wortgeflüster verlieren

ich schlafe ein und träume nachts von dir,

deine Wörter können mich inspirieren

nun bist du ein Teil von mir.

Bertie Fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.